Article number
492781

TDcH Compact Headend 16S-I

TDcH Kompaktkopfstelle mit CI Schnittstellen


DVB-S, and DVB-S2 Umwandlung auf QAM oder COFDM (umschaltbar) mit der Möglichkeit TV-Programme zentral zu entschlüsseln.
Die TDcH wurde für die Wandmontage oder zur Montage im 19“ Racks entwickelt und ist mit 4 DVB-S/S2-Eingängen, 16 DVB-S2X Tunern, 16 QAM oder COFDM Modulatoren ausgestattet und 8 CI Schnittstellen.
Die TDcH Kompaktkopfstelle ist optimiert und speziell für Anforderungen der TV-Signalverteilung im Hospitality Bereich, in Wohnkomplexen oder ähnlichen Bereichen entwickelt - und dies zu einem attraktiven, wettbewerbsfähigen Preis-Leistungs-Verhältnis.
Die brandneue, intuitive Plattform ist eine durchdachte Kombination aus einfacher Installation, smarter graphischer Benutzeroberfläche, zentraler Verschlüsselung, Remote-Zugriff und LCN zur einfachen und zentralen Zuordnung der Programmplätze.


Merkmale


- 4 x SAT IF Eingänge mit integriertem Multischalter
- 16 x DVB-S2 Tuner
- 8 x CI Schnittstelle
- 16 x QAM Breitband-Modulator
        -  Elektronisch einstellbarer Ausgangspegel
        -  Geeignet für benachbarte Kanäle
        -  Symbolraten und Modulation individuell einstellbar
- Multiplexing & IP Pool
        - TV-Service Multiplexing von allen Eingängen- zu allen Ausgangskanälen zur Optimierung der verfügbaren Bandbreite
        - TV-Service Multiplexing zu allen CA-modules um den Bedarf an CA-Modulen zu reduzieren
- Integrierter "Satellite Channel Router" (SCR) Multischalter*
        - Empfang von bis zu 4 Satellitenpositionen mit bis zu 16 Polarisationen und Frequenzbänder
- Transportstromverarbeitung
        -  Network Information Table (NIT) für die gesamte Kopfstelle
        -  LCN (Logical Channel Numbering)- Service Filtering mit der Möglichkeit
- SID, TSID und ONID Management
        - Um Konflikte aufgrund des Multipexing zu bereinigen
        - Änderungen durchführen wenn erforderlich
- PID Management
        - Um PID Konflikte zu händeln
        - PID Filterung um Audio oder andere Informationen von einem TV-Programm zu entfernen
        - TV-Programme mit unterschiedlichen Audio Spuren ausspielen
        - TV-Programme umstellen ohne alle TV Geräte neu zu programmieren
- EPG Management
        - Möglichkeit die verwendete Datenrate für EPG-Daten pro Ausgangskanal zu bestimmen
        - Auspielen alle EPG-Daten auf jedem Ausgangskanal um alle EPG-Daten darzusetellen ohne dass jeder Kanal vom TV Gerät ausgelesen werden
Service Filterung mit den optionen
        -  Ungewünschte TV-Programme zu entfernen
        -  Ungewünschte TV-Programme zu entfernen um die Datenraten zu minimieren-
- Echtzeitmessung der belegten Kanalbandbreite
- Dashboard
        - Systeminformationen abrufen und melden ohne login
- Sichere HTML-Benutzeroberfläche

BESTELLINFORMATIONEN

EAN Nummer5702664927819

ANSCHLÜSSE

Anschlusstyp EINF connector
EingangSAT-IF
Connector - SFP cage1 x 1000 Base-T (SFP)
Anschlusstyp SAT4 x F connector, 75 Ohm, 400 mA per input LNB power feed
Anschlusstyp USBUSB 2.0, Type A con (Data transfer, additional storage, …)
Anschluss HF-Ausgang1 x F-Verbinder, 75 Ohm
Anschlüsse Ausgang1 x F-Verbinder, 75 Ohm
Output connectors (for RF)1 x F-Verbinder, 75 Ohm
SAT-IF connector4 x F connector, 75 Ohm, 400 mA per input LNB power feed
Anschluss SFP1 x 1000 Base-T (SFP)
USB-PortUSB 2.0, Type A con

ELEKTRISCHE DATEN

Number of RF outputs1

EIGENSCHAFTEN

Demodulator TypDVB-S2X
Demodulator Symbolrate 1...45 Mbps
Eingangspegel 44 – 90 dBμV dBµV
LNB Strom 400 mA
LNB V/H Schaltbefehl 13/18 V/mA
LNB LO/HI Schaltbefehl 22 kHz
DISEqC-Pegel1.0
AusgangstypQAM/COFDM
Ausgangs QAM Mode16, 32, 64, 128, 256
Ausgangspegelpassung 10 dB
Ausgangspegel QAM 85...95 / COFDM 83...93 dBµV
Ausgangs Symbolrate 3,5...7,2 Mbit/s
Störsignal > 60dB dB
MER QAM>43 / COFDM>40 dB
Symbolrate 3.5...7.2 Mbit/s
Demodulator - viterbi decoder1/2; 2/3; 3/4; 5/6; 7/8; automatically / manually
DVB-S2 Modes (8PSK)3/5, 2/3, 3/4, 5/6, 8/9, 9/10
DVB-S2 Modes (QPSK)1/2, 3/5, 2/3, 3/4, 4/5, 5/6, 8/9, 9/10
DVB-S Modes (QPSK)1/2, 2/3, 3/4, 5/6, 7/8
LNB-SchaltfrequenzDiSEqC 1.0 Control 13/18VDC and 22kHz
Ausgangspegel max. (@ full dig. load) QAM 95 / COFDM 93 dBµV
Modulation SchemaQAM 16, 32, 64, 128, 256
Output channelS 21 – C 69
DemodulationQPSK; 8PSK
Satellitentransponder16
Symbol rate DVB-S (QPSK) 1...45 Mbit/s
Symbol rate DVB-S2 (8PSK) 4.5...45 Mbit/s
Symbolrate DVB-S2 (QPSK) 4.5...45 Mbit/s
Viterbi decoder1/2; 2/3; 3/4; 5/6; 7/8; automatically / manually
Test Buchse -20 dB
Unterstützte CAM-AnbieterAston, Neotion, SMARDTV, SMiT
Unterstützte Module und KartenConax: Canal Digital (Nordic), Telewizja (PL), T Home (HU) Cryptoworks: ORF (AT), UPC Direct (HU) Irdeto: ORF (AT) Nagravision: Canal Digital (NL), Canal+ (FR), Cyfra (PL), Cyfrowy (PL), Multicanal (ES), UPC, NDS, Viasat (Nordic + Baltic) Viaccess: Canal+ (FR), Eurosport (PL)
Bit-Stromchip set prepared but not supported with SW1.0

FREQUENCY RANGE

Eingangs Frequenz 950...2150 MHz
Ausgangsfrequenzbereich 306...862 MHz
Kanalraster 8 MHz
KanäleS 21 – C 69
Number of channels16 channels in a row, single channel can be switched off
Frequenzbereich 950...2150 MHz

RÜCKFLUSSDÄMPFUNG

Ausgangs Rückflussdämpfung >10 dB
Rückflussdämpfung SAT-Eingänge > 10 dB
Rückflussdämpfung (HF-Ausgang) > 10 dB

ALGEMEINE DATEN

CI-Schnittstellen 8 x PCMCIA (Frontzugang) Stk.
Data rate83 Mbit/s
Ethernet-Schnittstelle2 x 1000 Base-T (RJ 45)
DC Betriebsspannung 5 VDC

MECHANISCHE DATEN

Dichtungsmanschette/DichtbandGround clamp
19" Rackmontage 2 HE,U
Bruttohöhe 0.120 m
Bruttobreite 0.495 m
Bruttotiefe 0.255 m
Volumen 0.015 m3
Nettogewicht 4.130 kg
Gewicht Verpackung 0.970 kg
Gewicht 5.100 kg