Studierendenwerk Mainz

Mehr Sendervielfalt und Kosteneinsparungen

Das Studierenden Werk Mainz bietet rund 39.000 Studierenden in Mainz und Bingen Unterstützung an. Dazu gehören verschiedene Beratungsangebote sowie der Betrieb von Mensen und Cafeterien. In 10 Wohnanlagen stehen einheimischen Studierenden und Studierenden, die Ihr Auslandssemester an der Universität Mainz absolvieren, außerdem rund 4.000 Plätze zur Verfügung.

„TRIAX versteht worauf es ankommt. Die Ausbaufähigkeit verbunden mit dem geringen Wartungsaufwand spricht für Kopfstellen von TRIAX.“

— Wolfgang Kerz
Antennen Redmann GmbH, Mainz

Moderne TV-Satellitenanlagen für alle Wohnanlagen

Das Studierenden Werk in Mainz wurde bisher über Kabel und Satellit mit TV-Angeboten versorgt.Um die Kosten im Rahmen zu halten, entschied das Studierenden Werk, die bestehenden Sat-Anlagen zu modernisieren, um damit die Kabelgebühren einsparen zu können. Zusätzlich wurde der Sat-Empfang über Astra 28° ermöglicht. Dadurch kann jetzt eine größere Programmvielfalt in englischer Sprache angeboten werden.

In jedem Wohnheim wurde eine Satellitenanlage für den Empfang der Positionen Astra 19,2°O, Hotbird 13°O und Astra 28,2°O installiert. Die Satelliten-Signale werden mit einer TDH 800 Kopfstelle in DVB-C umgesetzt und in die vorhandenen BK-Netze eingespeist.
Durch die Pooltechnologie und Multiplexing der TDH 800 ist es möglich, gerade bei umfangreicheren Installationen TV-Sender verschiedener Satelliten effizient und kostengünstig in wenigen DVB-C Kanälen zusammenzufassen. Zusätzlich wurden die Verteilnetze überprüft, zum Teil erneuert und neu eingemessen.

Umfangreiches TV-Programm

Mit Fertigstellung aller Installationen kann nun in allen Wohnheimen ein umfangreiches deutsches und internationales TV-Programm angeboten werden. Analoge oder verpixelte Fernsehbilder gehören der Vergangenheit an. Die nahezu wartungsfreien TDH 800 Kopfstellen mit einer niedrigen Leistungsaufnahme halten die Betriebskosten für das Studierenden Werk Mainz in Grenzen. Zudem konnten die monatlichen Kosten für Kabel-TV eingespart werden.

Kontakt

Antennen Redmann GmbH
Weberstr. 2
55130 Mainz
Deutschland

Kontakt: Wolfgang Kerz

Studierendenwerk Mainz AöR
Staudingerweg 21
55128 Mainz
Deutschland

Kontakt: Jan Fischer

TRIAX GmbH
Karl-Benz-Str. 10
72124 Pliezhausen
Deutschland

Kontakt: Patrick Kohl / Thomas Pretz