Zufriedene Gäste mit TRIAX Cast, verbunden mit dedizierter Unterstützung für Installationspartner

Ein sicherer Weg, Gäste mit ihren eigenen Inhalten zu unterhalten.

Wir freuen uns über die Markteinführung von TRIAX Cast, einer sicheren Lösung, mit der Hotelgäste ihre eigenen Inhalte auf dem Hotel TV-Gerät nutzen können – fast wie Zuhause.

Zufriedene Gäste

Übertreffen Sie die Erwartungen von Gästen mit einer modernen Casting Lösung

Mehr Stammgäste

Gäste werden aufgrund der positiven Erfahrung gerne ihren nächsten Besuch buchen

Engagierter Kundendienst

Umfassende Schulungs- und Supportpakete für Installationspartner

Zufriedene Gäste

Mit der permanent steigenden Nachfrage nach Streaming-Diensten ist eine unkomplizierte, professionelle Casting-Lösung ein wichtiges Zusatzangebot für jedes Hotel.

Wir haben TRIAX Cast entwickelt, um den Aufenthalt für Hotelgäste zu einem besonderen Erlebnis zu machen, indem sie Inhalte ihrer Streaming Anbieter casten und damit wie zu Hause nutzen können.

Mehr Stammgäste

Bieten Sie Gästen einen angenehmen und positiven Aufenthalt, indem sie bevorzugte Streaming-Inhalte casten können und dadurch immer wieder gerne in das Hotel zurückkehren.

Engagierter Kundendienst

Die exzellente TRIAX Cast Lösung basiert auf der starken Forschungs- und Entwicklungsleistung sowie den kundenorientierten Werten unseres neu fusionierten Unternehmens.

Umfassende technische Schulungen, Vorprogrammierung, Projekt- und After-Sales-Support sind über unser Netzwerk mit regionalen Experten verfügbar, die die lokalen Bedürfnisse der Installationspartner verstehen und sich für ihr Geschäft einsetzen.

Mit TRIAX Komponenten für eine zuverlässige WLAN-Infrastruktur können Installationen erweitert werden und damit zu einer positiven Benutzererfahrung beitragen.

Einfache und sichere Installation

Installieren und konfigurieren Sie TRIAX Cast im Handumdrehen mit Google Chromecast, das sicher an Hospitality- und Standard-TV-Geräte jeglicher Art angeschlossen werden kann.

Die Privatsphäre ist gewährleistet, da jede Sitzung nur für den Gast, sein Zimmer und sein Gerät gültig ist und beim Auschecken beendet wird.

Zusatznutzen

TRIAX Cast bietet neue Geschäftsmöglichkeiten und ermöglichen es Systemintegratoren und Installationsunternehmen, eine komplette Hospitality-Lösung anzubieten, indem sie die integrierte Plattform von TRIAX für vernetzte Services wie Gästeinformation, Unterhaltung, Gigabit-Netzwerke und WLAN kombinieren.

Google Chromecast ist eine Marke von Google LLC.

Live-Demo anfragen

Benötigen Sie weitere Informationen oder sind Sie an einer Live-Demo interessiert? Dann kontaktieren Sie uns noch heute.





TRIAX und Ikusi Multimedia werden zu einer Marke

Zwei bedeutende Unternehmen werden zu EINEM mit noch mehr Bedeutung

TRIAX – dem Erfolg der Kunden verpflichtet

Hornsyld Dänemark und San Sebastián Spanien, 4. Januar 2022

Heute geben wir die Entstehung einer einzigen fusionierten Organisation und Marke bekannt: TRIAX.

Nach der Ankündigung der Fusion zwischen Ikusi Multimedia und TRIAX freuen wir uns über diesen nächsten Schritt auf unserer Reise, die beiden Unternehmen in ein einziges Unternehmen zu überführen, das über ein tieferes Lösungsangebot für den Markt sowie eine breitere globale Präsenz verfügt.

Der Hauptsitz der vereinten Organisation wird in Dänemark mit Tochtergesellschaften in 11 Ländern und Partnerpräsenz in 60 weiteren Ländern sein.

Der Vorstandsvorsitzende der Gruppe, Ken Cordes, erläutert die Bedeutung der Verschmelzung zu einem Unternehmen:

„Ein gemeinsamer Unternehmensname und eine gemeinsame Marke sind das Zeichen für einen Neuanfang. Indem wir ein Unternehmen bilden, wird für unsere Mitarbeiter, Partner und Kunden sichtbar, was sie von uns erwarten können. Außerdem können wir uns so weiter auf die Entwicklung von Produkten und Lösungen für einen sich schnell verändernden Markt konzentrieren.

„Obwohl das Unternehmen die Marke TRIAX beibehält, bewahren wir das umfassende Produkt- und Lösungsspektrum, das das Ikusi-Team mitbringt. Es ist eine aufregende Zeit für das Unternehmen, in der wir unseren Kunden ein breiteres Angebot und mehr Unterstützung bieten können. Es handelt sich um ein neues, revitalisiertes Unternehmen, das gemeinsame Werte und individuelle Stärken in sich vereint.“

Zu einem Unternehmen werden

Die Neugestaltung des Unternehmens ist ein fortlaufender Prozess. Das konsolidierte Produktangebot wird Anfang 2022 zur Verfügung stehen.

Chief Client Solutions Officer Alfredo Juarranz sagt zu der Transition:

„Der Zusammenschluss zu einer einzigen TRIAX Marke beseitigt die Unsicherheit für unsere Kunden und bietet ihnen gleichzeitig alle Vorteile eines umfassenden Zugangs zu unserem konsolidierten Produkt- und Dienstleistungsangebot. Die neuen globalen Stärken von TRIAX werden es uns ermöglichen, neue Wege der Innovation zu beschreiten und gleichzeitig unser Engagement für lokale Partner beizubehalten.“

TRIAX Globales Führungsteam

Dem neuen Global Executive Management Team gehören an: Chief Executive Officer Ken Cordes, Chief Financial Officer Carsten Frees, Chief Product Officer Carsten Nielsen, HR Director Itziar Lasagabaster, Chief Supply Chain Officer John Berg und Chief Client Solutions Officer Alfredo Juarranz.


Mehr TV-Komfort für Wohnheime des Studierendenwerk Mainz

Studierendenwerk Mainz

Mehr Sendervielfalt und Kosteneinsparungen

Das Studierenden Werk Mainz bietet rund 39.000 Studierenden in Mainz und Bingen Unterstützung an. Dazu gehören verschiedene Beratungsangebote sowie der Betrieb von Mensen und Cafeterien. In 10 Wohnanlagen stehen einheimischen Studierenden und Studierenden, die Ihr Auslandssemester an der Universität Mainz absolvieren, außerdem rund 4.000 Plätze zur Verfügung.

„TRIAX versteht worauf es ankommt. Die Ausbaufähigkeit verbunden mit dem geringen Wartungsaufwand spricht für Kopfstellen von TRIAX.“

— Wolfgang Kerz
Antennen Redmann GmbH, Mainz

Moderne TV-Satellitenanlagen für alle Wohnanlagen

Das Studierenden Werk in Mainz wurde bisher über Kabel und Satellit mit TV-Angeboten versorgt.Um die Kosten im Rahmen zu halten, entschied das Studierenden Werk, die bestehenden Sat-Anlagen zu modernisieren, um damit die Kabelgebühren einsparen zu können. Zusätzlich wurde der Sat-Empfang über Astra 28° ermöglicht. Dadurch kann jetzt eine größere Programmvielfalt in englischer Sprache angeboten werden.

In jedem Wohnheim wurde eine Satellitenanlage für den Empfang der Positionen Astra 19,2°O, Hotbird 13°O und Astra 28,2°O installiert. Die Satelliten-Signale werden mit einer TDH 800 Kopfstelle in DVB-C umgesetzt und in die vorhandenen BK-Netze eingespeist.
Durch die Pooltechnologie und Multiplexing der TDH 800 ist es möglich, gerade bei umfangreicheren Installationen TV-Sender verschiedener Satelliten effizient und kostengünstig in wenigen DVB-C Kanälen zusammenzufassen. Zusätzlich wurden die Verteilnetze überprüft, zum Teil erneuert und neu eingemessen.

Umfangreiches TV-Programm

Mit Fertigstellung aller Installationen kann nun in allen Wohnheimen ein umfangreiches deutsches und internationales TV-Programm angeboten werden. Analoge oder verpixelte Fernsehbilder gehören der Vergangenheit an. Die nahezu wartungsfreien TDH 800 Kopfstellen mit einer niedrigen Leistungsaufnahme halten die Betriebskosten für das Studierenden Werk Mainz in Grenzen. Zudem konnten die monatlichen Kosten für Kabel-TV eingespart werden.

Kontakt

Antennen Redmann GmbH
Weberstr. 2
55130 Mainz
Deutschland

Kontakt: Wolfgang Kerz

Studierendenwerk Mainz AöR
Staudingerweg 21
55128 Mainz
Deutschland

Kontakt: Jan Fischer

TRIAX GmbH
Karl-Benz-Str. 10
72124 Pliezhausen
Deutschland

Kontakt: Patrick Kohl / Thomas Pretz


Erstklassiges TV und WLAN für Klinikpatienten

Kliniken Schmieder

Erstklassiger TV Empfang und flächendeckendes WLAN für Patienten der Kliniken Schmieder

Um Patienten den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, hatte sich die Geschäftsführung der Kliniken Schmieder entschieden, alle Standorte mit einer zukunftsfähigen und zuverlässigen Satelliten-TV und WLAN-Lösung auszustatten.

“Durch die gute Zusammenarbeit mit dem TRIAX Partner „the-company.de“ und dem TRIAX Team konnte die Installation schnell und reibungslos umgesetzt werden. Die Rückmeldungen unserer Patienten zu den erweiterten Services sind äußerst positiv”

— Edgar Mattes
Leiter EDV, Kliniken Schmieder

Die Kliniken Schmieder in Baden-Württemberg
Seit 1950 prägen die Kliniken Schmieder als Qualitätsführer die Neurologische Rehabilitation in Deutschland. Jährlich behandeln rund 2.200 Mitarbeitern an sechs Standorten in Baden-Württemberg ca. 14.000 neurologische Patienten in allen Schweregraden.

Erfolgreiche Evaluierung der ersten Demoinstallationen

Nach einer ausführlichen Untersuchung der Rahmenbedingungen an den Standorten Konstanz und Gailingen am Bodensee, wurde gemeinsam mit dem TRIAX Partner „the-company.de“ eine erste Planung für eine Demoinstallation einer WLAN Lösung auf Basis der Koaxialinfrastruktur (Ethernet over Coax + WiFi) konzipiert, die im März 2021 umgesetzt wurde.

Gemeinsam mit der IT-Abteilung und dem Facility Management wurde nach der erfolgreichen Evaluierungsphase das technische Konzept für ein flächendeckendes Patienten-WLAN erstellt und um eine In Touch TV Portal Lösung erweitert. Mit der In Touch Lösung ist es möglich, Privatpatienten ein umfangreicheres TV-Angebot inklusive SKY-Sendern anzubieten und Hauskanäle zu implementieren.

Modernste Kopfstellentechnologie für die Klinikstandorte Konstanz und Gailingen

Je Standort wird eine TDcH Kompaktkopfstelle eingesetzt, um die frei empfangbaren Sender über Satellit in DVB-C umzuwandeln. Hinzu kommt eine TDX Kopfstelle für die abonnierten SKY Sender sowie die Haus- und Informationskanäle der Kliniken Schmieder. Dazu wurden über 2 HDMI Eingangsmodule DS Player angeschlossen.

Die Administration und Steuerung der Informationskanäle erfolgt über das In Touch Managementtool. Die DVB-C Ausgangssignale beider Kopfstellen werden in das Netz der jeweiligen Standorte eingespeist.

Komfortables Gäste- und Patientennetzwerk für untschiedliche Bedürfnisse

Für das Patienten- und Gäste-WLAN wurden in jedem Zimmer EoC Coax WiFi Endpoints bzw. EoC MediaConverter an das Koaxialnetz angeschlossen. Damit kann jetzt ein flächendeckendes WLAN Signal bereitgestellt werden und in Privatzimmern des Weiteren noch IPTV. Damit können nun an den Standorten in Konstanz und Gailingen jeweils etwa 200 Zimmer mit WLAN-Signalen versorgt werden. Die Steuerung und Verwaltung der Endpoints und MediaConverter sowie die Einspeisung des IP-Signals in das Koaxialnetz erfolgt über EoC Controller, die in den Serverräumen der beiden Standorte installiert wurden. Dabei wurden die Endpunkte und MediaConverter in Privatzimmern einer separaten Konfigurationsguppe zugeordnet um hier eine erweitere Senderliste (inklusive Sky) bereitzustellen.

Mit In Touch Local Access von TRIAX lassen sich die Bandbreiten für die verschiedenen Benutzergruppen so managen, dass allen Nutzern gleichermaßen ausreichend Bandbreite zur Verfügung steht.

Alle Systeme können zentral in Allensbach verwaltet und remote vom TRIAX Support in Berlin gemonitort und verwaltet werden.

Zeit- und tagesaktuelle Informationen über Digitale Signages

Besondere Aktivitäten und Veranstaltungen inner- und außerhalb der Klinik, wichtige Hinweise für Patienten und Gäste oder der aktuelle Speiseplan – all dies lässt sich über zentral gesteuerte Digital Signages am passenden Ort zur richtigen Zeit anzeigen. Patienten können über digitale Anzeigetafeln zum richtigen Therapieort geleitet werden.

Die Kliniken Schmieder waren mit der Umsetzung und den damit verbundenen Verbesserungen des TV-Empfangs und WLAN-Angebots äußerst zufrieden, so dass nun mit Heidelberg und Allensbach zwei weitere Standorte folgen.

Kontakt

the-company GmbH & Co. KG
Planckstr. 17
71665 Vaihingen
Deutschland

the-company.de
Kontakt: Jan-Peter Reuter

Kliniken Schmieder (Stiftung & Co) KG
Zum Tafelholz
78476 Allensbach
Deutschland

www.kliniken-schmieder.de/
Kontakt: Edgar Mattes

TRIAX GmbH
Karl-Benz-Str. 10
72124 Pliezhausen
Deutschland

triax.com/de-de
Kontakt: Markus Jurdeczka / Stephan Dahms


Gästeinformationssystem für jedes TV-Gerät – In Touch 6.1

TRIAX In Touch 6.1 Update

Mit dem neuesten Update der interaktiven Kommunikationsplattform TRIAX In Touch können Sie jetzt Zimmerservices, Informationen und Werbung für Hotelgäste auf TV-Geräten jeglicher Art bereitstellen.

Die Vorteile:

  • Minimaler Aufwand: Komplettes Gästeinformationssystem jetzt für jedes TV-Gerät
  • Zusatzumsatz: Einführung flexibler TV-Pakete pro Zimmer
  • Zufriedene Gäste: Erfüllen Sie die Nachfrage nach Casting und Konnektivität
  • Freiheit und Flexibilität: Platzieren Sie digitale Beschilderung überall mit der neuen WLAN-Konnektivität

Die Einführung eines Gästeinformationssystems ist oft mit einem hohen Investitionsbedarf verbunden, da in allen Räumen dedizierte Hospitality-TV-Geräte erforderlich sind.

Mit dem In Touch 6.1 Update und dem neuen TRIAX TV Player können Sie ein professionelles Gästeinformationssystem auf TV-Geräten fast aller Hersteller und jeden Modells installieren und damit das Beste aus Ihrer vorhandenen Ausstattung machen, die keine zusätzlichen Investitionen in spezielle Hospitality-TV-Geräte erfordern.

Der TV Player mit einem kompakten Gehäuse kann sicher und außer Sichtweite hinter den meisten TV-Geräten montiert werden. Er ist damit weitestgehend vor Manipulationen geschützt. Er wird über die mitgelieferte HF-basierte Universalfernbedienung gesteuert, die den Zugriff auf alle Apps und Funktionen der In Touch Plattform und des TV-Gerätes selbst ermöglicht.

Neue Funktionalitäten für die In Touch TV-Lösung

Die In Touch-TV-Lösung für Gästezimmer wurde um drei neue Apps erweitert: TV Guide App, TV Pack App und HDMI Source Select App.

Die TV Guide App erweitert das bestehende Now & Next Feature um einen Programmführer (EPG) über die nächsten 48 Stunden.

Die TV Pack App ermöglicht bis zu 4 verschiedene TV-Kanalpakete, die auf Anfrageüber Rezeptionsmitarbeiter verkauft und zu einzelnen Zimmern hinzugefügt werden können. Beispielsweise können die Pakete auch in Werbeaktionen einbezogen oder, Zimmerangebote attraktiver gestaltet werden, indem Gästen von einem zusätzlichen Service profitieren.

Schließlich wurde die beliebte HDMI Source Select App aktualisiert, um vollständig anpassbar zu sein. Mit der neuen Software ist es nun möglich, bis zu 2 verschiedene HDMI-Quellen pro Installation zuzuweisen, so dass Gäste die Möglichkeit haben, ihre eigenen mobilen Geräte direkt mit dem TV-Gerät zu verbinden , so dass sie Zugang zu einer Casting-Lösung haben unddamit eigene Inhalte auf das TV-Gerät übertragen können.

Entdecken Sie die Möglichkeiten mit der TRIAX In Touch Gästekommunikationsplattform

Verbinden Sie Ihre Digital Signage über WLAN

Zusammen mit der neuen Software wird ein neuer Digital Signage Player (DS Player) mit WLAN und2 HDMI-Ausgängen eingeführt, der zudem 4K-konform ist.

Mit WiFi haben Sie jetzt die volle Freiheit, Ihren Digital Signage-Bildschirm dort zu platzieren, wo Sie möchten, auch ohne verfügbare Ethernet-Anschlüsse.

Mit dem dualen parallelen HDMI-Ausgang können Sie zwei Bildschirme an denselben DS Player anschließen und sowohl Kosten für Hardware als auch Zeit beim Aktualisieren Ihrer Nachrichten sparen. Dies ist ein großer Vorteil in Bereichen, in denen Sie Back-to-Back-Bildschirme mit dem gleichen Inhalt einsetzen. Diese sind häufig in Bahnhöfen, Flughäfen und anderen öffentlichen Bereichen im Einsatz, in denen die Personenströme aus unterschiedlichen Richtungen kommen.

Da 4K in immer mehr Bildschirmen implementiert wird, ist der neue DS Player nun auch 4K-konform und unterstützt damit 4K-Grafiken, die Ihnen die Flexibilität geben, Bildschirme mit neuen und älteren Technologien zu verwenden.

Der neue DS Player ist in zwei Versionen erhältlich – mit oder ohne PoE. Wenn Ihr Digital Signage an der Stelle platziert wird, an der ein Ethernet-Kabel verfügbar ist und Ihr Switch PoE unterstützt, kann der DS-Player mit PoE über das Ethernet-Kabel mit Strom versorgt werden, wodurch keine zusätzliche Stromvorsorgung notwendig ist.

Erfahren Sie mehr über TRIAX Digital Signage

Live-Demo anfragen

Benötigen Sie weitere Informationen oder sind Sie an einer Live-Demo interessiert? Dann kontaktieren Sie uns noch heute.





Mehr Flexibilität, geringere Kosten: Software-Update erweitert TDcH um SCR-Kommunikationsprotokoll

Software-Update ermöglicht integrierten SCR-Multischalter in TDcH- Kompaktkopfstelle

Wir freuen uns, das erste Software-Update für unsere neue Headend-Plattform ankündigen zu können, welches nun das Kommunikationsprotokoll Satellite Channel Router (SCR) unterstützt und damit die SCR-Kompatibilität des integrierten Multischalter ermöglicht.

Online-Schulung

Nehmen Sie an unserem Online-Webinar teil, um mehr über die Vorteile und technischen Funktionen der TDcH Satellite Channel Router Funktionalität zu erfahren:

Donnerstag, 7. Oktober 2021 10:00 – 11:00 MESZ

Registrieren Sie sich heute

Der integrierte SCR-Multischalter erhöht die Reichweite und Flexibilität der TV-Services, die Sie auf der TDcH anbieten können und spart gleichzeitig Kosten für zusätzliche Ausstattung.

Die Vorteile:
  • Ermöglicht den Empfang mehrerer Satellitenpositionen
  • Mehr internationale TV-Services können verteilt werden
  • Zeit-, Kosten- und Platzeinsparungen, da auf viele Kabel und auf einen externen Multischalter verzichtet werden kann
  • Schlanke Hardware für eine kostenoptimierte, kompakte Lösung

Das kostenlose Update steht ab heute für alle TDcHKompaktkopfstellen zum Download bereit.

Software herunterladen

Durch den integrierten SCR Multischalter wird der Bedarf an zusätzlicher Hardware wie Multischalter, LNBs und Kabel reduziert. Es sind dadurch auch Eingangsquellen auf der Kopfstelle frei i, wodurch der gesamte Empfangs- und Verteilungsprozess weitaus effizienter wird:

Volle SCR-Kompatibilität in der TDcH bedeutet, dass Sie absolute Flexibilität in Ihrer Installation haben, indem Sie TDcH mit einer Reihe von SCR-LNBs und externen Multischaltern kombinieren können. TRIAX SCR Produkte umfassen: TRIAX SCR Produkte umfassen:

SCR-Produktübersich

LNB:
304847 SCR 2

Multiswitch:
307356 TMU 1743C
307348 TMU 943C
318190 TdSCR 906C

Kontinuierlich hinzugefügte Funktionen

Eine der Stärken der TRIAX TDcH Kompaktkopfstelle ist ihr softwarebasiertes Konzept. So profitieren auch Nutzer bestehender Anlagen von den neuen Funktionen.

EErfahren Sie mehr über die TDcH Kompaktkopfstelle

Entdecken Sie die neuen Möglichkeiten

Laden Sie noch heute unsere Broschüre herunter und entdecken Sie die neuen Möglichkeiten mit TDcH, einschließlich:

  • Integriertem SCR-Multischalter
  • Mehrsprachige Ausgabe von Services
  • Multiplexing über IP-Pool-Technologie
  • PID-Management
  • EPG-Management

Broschüre downloaden

Neuer CEO für TRIAX

Ken Cordes wird die neu fusionierten TRIAX A/S und Ikusi Multimedia leiten.

Hornsyld, Dänemark, 10. September 2021 – Der Verwaltungsrat hat Ken Cordes zum CEO von TRIAX ernannt. Er tritt sein Amt am 20. September 2021 an.

Der gebürtige Amerikaner Cordes ist seit 2007 in Dänemark ansässig und verfügt über langjährige Führungserfahrung in der technischen Industrie. Sein Schwerpunkt liegt auf der Umsetzung von Kundenbedürfnissen und Markttrends in wertschöpfende Produkte und Lösungen für Partner, Kunden und Endverbraucher.

Ken Cordes wird die neue Organisation leiten, die nach der Fusion von TRIAX und Klode Media, der ehemaligen Multimedia-Geschäftseinheit von Ikusi, gegründet wurde. Das Unternehmen verfolgt die Vision, der bevorzugte Partner für Unternehmen bei vernetzten Produkten und Online-Diensten zu sein.

Ramon Sotomayor, Vorstand von TRIAX, sagt: „Wir freuen uns, Ken bei TRIAX zu begrüßen. Seine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Integration von Unternehmen, Menschen und Kulturen in sich verändernden Märkten ist hervorragend geeignet, um unser neu fusioniertes Unternehmen in die Zukunft zu führen. Seine unvergleichliche Erfahrung, Energie und Begeisterung werden TRIAX zu neuen Erfolgen bei der Erreichung unserer strategischen Vision führen.“

Ken Cordes, der neue CEO von TRIAX, sagt: „Es ist ein Privileg, zu Beginn dieser spannenden neuen Reise zu TRIAX zu kommen. Es gibt so viele Möglichkeiten, unsere Position als Technologieführer mit einer hohen Fokussierung auf kundenorientierte Werte zu stärken. Ich freue mich darauf, eine Kultur voller Chancen und Möglichkeiten zu fördern, in der alle unsere Mitarbeiter, Partner und Kunden maßgeblich an unserem zukünftigen Erfolg beteiligt sind. Ich freue mich darauf, mit der Arbeit zu beginnen.“

Kontakt:

Thony Bruun Jensen, Leiter Global Marketing, TRIAX A/S, tbje@triax.com + 45 76 82 22 12


Ausgezeichnetes WLAN für einen idyllischen Urlaubsort

Æblehaven Resort

Ausgezeichnetes WLAN für einen idyllischen Urlaubsort

Der Ferienpark Æblehaven, nur einen Steinwurf von den nördlichen Stränden der dänischen Insel Bornholm entfernt, hatte alles, was der Gast sich wünschen konnte – außer Internetzugang.

Um die steigende Nachfrage nach WLAN zu befriedigen und den Gästen die Möglichkeit zu geben, Streaming-Dienste auf Fernseher im Zimmer zu nutzen, wurde eine schnelle, moderne WLAN-Lösung für das Gastgewerbe benötigt.

Um eine kostspielige und störende Installation zu vermeiden, waren die Resortbesitzer auch auf der Suche nach einer Lösung, die die vorhandene Infrastruktur des Ferienparks nutzen würde.

TRIAX EoC (Ethernet over Coax + WiFi) wurde ausgewählt, um diese Kriterien zu erfüllen. Es verwendet die bereits vorhandenen TV-Kabel, was folgende Vorteile bietet:

  • Schnelle, kostensparende Installation: keine neuen Kabel erforderlich
  • Zuverlässiges WLAN-Netzwerk für 70 Ferienhäuser

„Das EoC-System ist so einfach zu installieren. Wir haben ein brandneues WLAN-Netzwerk eingeführt, um 70 Ferienhäuser zu erreichen, indem wir einfach die vorhandenen TV-Kabel verwenden.“

— Johann Karlsen
Besitzer, Service Centert Bornholm

Æblehaven Feriecenter, Bornholm
Familienorientierte Ferienhäuser idyllisch gelegen in einem ehemaligen Apfelgarten im Norden Bornholms in der Ostsee.

Insgesamt 70 Ferienhäuser für 4-6 Personen werden in Æblehavenangeboten.

www.teambornholm.dk/her-kan-du-bo/æblehaven/

Technische Daten

In Zusammenarbeit mit dem Installationspartner Service Centret Bornholm lieferte TRIAX:

  • 1x TRIAX EoC Controller 64/4 – Erstellung eines IP-Netzwerks mit 1,0 Gbit/s Durchsatz über die bereits vorhandenen Koaxialkabel
  • 49x TRIAX EoC Coax WLAN Endpunkte – Übertragung von WiFi- und TV-Signalen, ohne dass die Fernseher neu programmiert werden müssen
  • Weitere Endpunkte sollen im Laufe des Jahres 2021 ergänzt werden, da mehr Ferienhausbesitzer Interesse an dem Service bekunden

Kontakt

Æblehaven Feriecenter
Æblevej 71
3770 Allinge, Bornholm, Dänemark
E-Mail: info@teambornholm.dk
Telefon: +45 56 95 85 66

Installationspartner

Service Centret Bornholm – Johann Karlsen
Zahrtmannsvej 2A,
3700 Rønne, Bornholm, Dänemark
E-Mail: scbornholm@gmail.com
Telefon: +45 56 48 08 22


TRIAX erweitert die Plattform für Kompaktkopfstellen.

Die im letzten Jahr eingeführte Kompaktkopfstellen-Plattform von TRIAX wird nun um neue Ausführungen und Funktionen ergänzt, verbunden mit vielfältigen Vorteilen.

Hornsyld, Dänemark, 2. Juli 2021

Wie heute angekündigt, bietet die neue TDcH Plattform von TRIAX jetzt mit einer Vielzahl an neuen Eingangstypen, Ausgangsmodulationen und Softwarefunktionen noch mehr Vorteile für Neu- und Bestandskunden.

Die TDcH Kompaktkopfstelle ist optimiert und speziell für Anforderungen der TV-Signalverteilung im Hospitality Bereich, in Wohnkomplexen oder ähnlichen Bereichen entwickelt – und dies zu einem attraktiven, wettbewerbsfähigen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Lösung beruht auf einer brandneuen Plattform mit vielen softwarebasierten Funktionen.

Mit kostenlosen Software-Updates profitieren Neu- und Bestandskunden von zusätzlichen Funktionen und Vorteilen, während mit neuen Hardwarekonfigurationen noch mehr Auswahl für die jeweiligen Anforderungen zur Verfügung steht.

„Die TRIAX Kopfstellen zeigen wie kein anderes unserer Produkte, wofür wir stehen: Zuverlässigkeit und Innovation. Wir sind stolz auf unsere Kompetenz in der Entwicklung von Kopfstellen und arbeiten seit über 20 Jahren an ihrer Optimierung. Wir freuen uns , dass die neue Plattform mit dieser zweiten Weiterentwicklung mit neuen Modellen und Funktionen zum weiteren Erfolg führt. Denn nicht nur die Modellauswahl ist größer. Unsere Bestandskunden können ab sofort von kontinuierlichen Funktionserweiterungen profitieren.“
Carsten Nielsen, CPO von TRIAX

Zusätzliche Eingangstypen und Ausgangsmodulationen

Neben den bisherigen Varianten für DVB-S/S2X in QAM Umsetzung, kommen nun neue Varianten der TDcH Kompaktkopfstelle hinzu, welche auch die Umsetzung in COFDM (DVB-T2) am Ausgang ermöglichen.

Eine komplett neue Hardwarevariante kann zusätzlich zu den Sat-Eingangssignalen auch Kabel- sowie terrestrische Eingangssignale verarbeiten. Die Eingangssignale können in bis zu 16 QAM- oder COFDM Kanäle umgesetzt werden. Über 8 integrierte CI-Schnittstellen lassen sich auch verschlüsselte Programme umsetzen. Auch eine FTA-Version (free to air) Version ist ebenfalls ab sofort erhältlich.

Eine komplett neue Hardwarevariante kann zusätzlich zu den Sat-Eingangssignalen auch Kabel- sowie terrestrische Eingangssignale verarbeiten. Die Eingangssignale können in bis zu 16 QAM- oder COFDM Kanäle umgesetzt werden. Über 8 integrierte CI-Schnittstellen lassen sich auch verschlüsselte Programme umsetzen.

Die TDcH Kompaktkopfstelle kann sowohl an der Wand als auch in einem 19“-Rack montiert werden. Alle Modelle sind nur 90 mm hoch und auch der neue integrierte SCR-Multischalter spart weiteren Platz ein.

Zukunftsweisende Funktionen über kostenlose Software-Updates

„Das kostenlose Software-Update umfasst nicht nur bereits bekannte Funktionen unserer Highend Kopfstelle TDX, wie etwa Multiplexing über IP-Pool-Technologie, PID- und EPG-Management, sondern auch neue Funktionen wie etwa die Verwaltung mehrsprachiger Services. Im September werden alle Modelle über ein weiteres Software-Update mit einem integrierten SCR-Multischalter ausgestattet, der eine zeit-, kosten- und platzsparende Installation ermöglicht.“
Dietmar Rauch, Kopfstellen-Produktmanager bei TRIAX

Die TDcH Kompaktkopfstelle wurde grundlegend in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von TRIAX in Dänemark entwickelt. Sie ergänzt das Kopfstellenportfolio von TRIAX mit seinen modularen TDH 800 und skalierbaren TDX Kopfstellen, die allein im letzten Jahrzehnt über 24.000 mal verkauft wurden.

Die neuen Versionen der TDcH Kompaktkopfstelle von TRIAX sind ab heute bestellbar.

Weitere Details finden Sie auf unserer Webseite www.triax.com/tdch

Entdecken Sie die neuen Möglichkeiten

Laden Sie noch heute unsere Broschüre herunter und entdecken Sie die neuen Möglichkeiten mit TDcH, einschließlich:

  • Integriertem SCR-Multischalter
  • Mehrsprachige Ausgabe von Services
  • Multiplexing über IP-Pool-Technologie
  • PID-Management
  • EPG-Management

Broschüre downloaden

Fusion von TRIAX und Ikusi Multimedia genehmigt

Zusammenschluss des dänischen Unternehmens TRIAX und des spanischen Unternehmens Klode Media, der ehemaligen Multimedia-Sparte von Ikusi, von den europäischen Behörden genehmigt

Hornsyld, Dänemark und San Sebastián, Spanien, 6. April 2021

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass der Zusammenschluss von TRIAX A/S und Klode Media, der ehemaligen Multimedia-Geschäftseinheit von Ikusi, von den europäischen Wettbewerbsbehörden genehmigt wurde.

Dies ist ein aufregender Tag für unsere beiden Unternehmen. Als Konkurrenten hatten wir immer viele Gemeinsamkeiten; jetzt sind wir ein Unternehmen und haben die gemeinsame Vision, der bevorzugte Partner unserer Kunden für vernetzte Produkte und Online-Dienste zu sein und an der Spitze des schnell wachsenden B2B-Marktes für audiovisuelle Lösungen und Datenlösungen zu stehen.“
Alfredo Juarranz Bueno, Direktor von Klode Media, der ehemaligen Multimedia-Geschäftseinheit von Ikusi

Seit vielen Jahren teilen wir uns einen Platz auf dem Markt, neben einer gemeinsamen Geschichte, Kultur und Werten, die Qualität, Zuverlässigkeit und Innovation betonen.

Unsere gemeinsame Vision ist es, durch technologische Spitzenleistungen der bevorzugte Konnektivitätspartner unserer Kunden zu sein.

Wir werden unsere Position als Technologieführer in unserem Bereich weiter ausbauen, mit mehr Agilität, Marktpräsenz, verstärkter regionaler Präsenz und größerer Relevanz für unsere Kunden.“
Peter Lyhne Uhrenholt, CEO von TRIAX

Wir werden uns hervorheben, indem wir unsere komplementären Angebote, unsere starke F&E-Basis und vor allem unsere kundenorientierten Werte kombinieren mit dem Ziel, unseren Kunden zukunftsfähige Konnektivititätslösungen zu bieten.

Gemeinsam wollen wir bahnbrechende neue Möglichkeiten schaffen, wie z. B. Cloud-basierte digitale Plattformen für vernetzte Produkte und Online-Dienste, und damit an der Spitze des schnell wachsenden B2B-Marktes für audiovisuelle und Datenlösungen stehen.

Unser Fokus wird sein, der bevorzugten Partnerunserer Kunden zu sein – ihre Bedürfnisse und Anliegen zu verstehen, mit ihnen zu wachsen und sich anzupassen, um eine Position des Vertrauens, der Zuverlässigkeit und der Expertise zu erlangen.

Wir werden nach außen gehen und nach vorne schauen, um die Zukunft zu verbinden.

Business as usual

Das aktuelle Tagesgeschäft ist von den laufenden Aktivitäten zur Fusion nicht betroffen.

Wir werden Ihnen unseren bestmöglichen Service und Support bieten.

Auf absehbare Zeit bleiben alle Ansprechpartner, Servicevereinbarungen und Vertriebskanäle unverändert.